Lernen beginnt mit Verwunderung

26. September 2012By Julia DellnitzLernen

Lernen beginnt mit Verwunderung. Und Frust. Wenn irgendwas unlösbar scheint. Nicht machbar. Sinnlos. Unbekannt. Oder noch besser: Unsinnig! Bei mir geht da irgendwas an. Ich fange dann an. Informationen sammeln, mit Leuten sprechen, zeichnen, schreiben, Modelle aus Pappe bauen oder aus LEGO®, irgendwas ausprobieren, damit spielen. Ins Museum gehen, Filme schauen. Warten. Laufen. Schlafen. Träumen. … Read More

I like AGES

27. Juli 2012By Julia DellnitzLernen

AGES ist ein Akronym für Attention – Generation – Emotion – Spacing und beschreibt vier wesentliche Voraussetzungen für optimales Lernen im Berufsalltag, die sich aus dem aktuellen Stand der Neurowissenschaften ergeben (Davachi et al. (2010)): Attention (Aufmerksamkeit) Wir brauchen ungeteilte Aufmerksamkeit. Nichts bringt unser Gehirn mehr vom Lernpfad ab als Ablenkungen und Störungen aller Art. … Read More

DoS – Definition of Scientific

1. April 2012By Julia DellnitzAgilität

Sowohl in der Wissenschaften als auch in der Technologie können Entwicklungen rasend schnell verlaufen. Eine bessere, umfassendere Studie kann schnell „die gesicherte Erkenntnis“ über den Haufen werfen. Oder die Aussagekraft einer Erkenntnis ist nur für eine ganz bestimmtes Szenario gesichert und sämtliche Übertragung auf andere Felder ist zumindest mit Skepsis zu betrachten. Wir versuchen durch … Read More